Aktualisiert am 16.11.2020 | 16:00 Uhr

Das Jahr 2020 war kein schönes in unserer über 30 jährigen Firmengeschichte. Weder in der Luminanz noch beim Partyservice.

Wer hätte mit so etwas gerechnet? Ein weiteres Jahr wie dieses will niemand mehr erleben müssen. Es ist emotional kaum zu ertragen. Weder für Sie als Kunden, noch für uns als Unternehmer mit zahlreichen Mitarbeiter die um Ihre Arbeit bangen. Uns ist Ihre Situation bekannt und wir hoffen, dass Sie, genau wie wir auf den Impfstoff zählen und damit ab April 2021 wieder gefeiert werden kann. Das haben Sie sich, die Luminanz und auch wir verdient.

Bei jeder Buchung beobachten wir die Lage sehr genau für Sie und kommen auf Sie zu, wenn wir aus gegebenem Anlass Plan B empfehlen. Deshalb eine Bitte, damit wir effektiv für Sie arbeiten können: Da sich ständig die Lage und damit unsere Vorgehensweise ändert, bitten wir Sie, bei nicht jeder Pressemeldung zum Thema zu reagieren. Auch wenn es schwer fällt bei einer emotionalen Feier wie einer Hochzeit, muss unser Team zielführend in Ihrem Sinne arbeiten. Sehen Sie also bitte davon ab, bereits jetzt bei jeder Verordnung ihre Feier ab April 2021 zu verändern. Dafür ist es jetzt noch zu früh.

Sollte wider Erwarten keine Besserung der Situation eintreten, brauchen wir einen schnellen Austausch mit Ihnen, nur so können wir auch schnell in Ihrem Sinne handeln.

Bitte bleiben Sie zuversichtlich und lassen Sie sich für Ihre Feier in 2021 nicht die Vorfreude nehmen. Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern. Wir übernehmen das studieren der Verordnungen für Sie, damit Sie unbeschwert und das mit gutem Hygienekonzept feiern können. Wir aktualisieren das Hygienekonzept (derzeit Stand Mitte Oktober 2020), sobald es etwas neues gibt.

Wir pflegen und erhalten das Knowhow Ihrer Luminanz, damit wir Startklar sind, wenn es wieder los geht. Wir sind weiterhin für Sie da.

Wir hoffen, dass Sie und auch wir in dieser schwierigen Situation die Nerven behalten. Wir sind zuversichtlich das ab April 2021 Feste wie geplant stattfinden können. Es wird auch eine Zeit nach Corona geben.

Liebe Grüße vom Team der Luminanz

 



Im November 2020 ist die Luminanz für Feste und Besucher geschlossen.



Verschieben oder Stornieren einer Feier

Über das Verschieben können wir gerne sprechen, wenn sich die Lage vor Ihrer Feier nicht absehbar ändern wird. Eine Verschiebung, setzt voraus, dass Sie die Bearbeitungs- und Verwaltungsgebühr (AGB Punkt. 12.) gezahlt haben. Die Verschiebung ist auch noch zum späteren Zeitpunkt möglich und muss nicht jetzt entschieden werden. Sollten Sie auf 2022 verschieben gelten die 2022 Konditionen, ihr Auftrag würde umgeschrieben werden. 

Bedingungen Buchungs- und Bearbeitungsgebühr, bei einer Verschiebung, bei einer Stornierung bitte in den AGBs ab Punkt 12. - 14...

 


 

 

Hygienekonzept 


Wir bitten Sie sich die ganze Seite ausführlich durchzulesen, wir als Gastronomiebetrieb haben alles komplett überarbeitet und diese ist in allen uns bekannten Punkten Aktuell. 

Da wir die Verantwortung für die Umsetzung tragen, sind nur diese Updates, die wir uns immer bestätigen lassen für Feiern in unserem Restaurant verbindlich. 

Gültige Rechtsverordnung der Landesregierung hier einsehen...


1. Maskenpflicht

Aufgrund der ständig steigenden Corona Neuinfektionen ist das Tragen einer Maske bei Veranstaltungen Pflicht. Bitte lesen Sie nachfolgende Details:

Wir bitten Sie Ihre Gäste bereits jetzt schon darauf vorzubereiten, das wie nachfolgend beschrieben der Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. 

Mitarbeiter der Luminanz tragen dauerhaft Mund-Nasen Alltagsmasken.

Bei Veranstaltungen tragen die Gäste in der Location Mund-Nasen Alltagsmasken, wenn sie sich nicht am Sitzplatz befinden, also auf dem Weg dorthin und wenn Sie sich vom Sitzplatz wegbewegen, z.B. um in die Außen Lounge zu gehen oder wenn Sie die Toiletten besuchen. 

Ebenso ist das Tragen einer Maske im Außenbereich, bei freien Trauungen und sonstigem aufeinander Treffen Pflicht, wenn der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht einzuhalten ist. Ausgenommen sind Gästegruppen, wie in Punkt 4 beschrieben steht. 

Das Tragen der Maske ist beim bedienten Speisenbuffet für alle Pflicht.

Jeder ist gut beraten Abstand zu halten, auf Händehygiene zu achten und immer dann, wenn ein Abstand zu anderen nicht einzuhalten ist beiderseitig Alltagsmasken zu tragen.


2. Sie haben erst Zugang zur Location, wenn Sie sich in die Liste eingetragen haben.

Wir benötigen vor der Feier eine Liste aller Teilnehmer (Gästeliste mit Tischverteilung und Hinweis was Familie oder falls vorhanden soziale Gruppe ist). Zusätzlich muss zur Kontaktverfolgung Vor- und Familienname, Wohnort und Erreichbarkeit je eines Vertreters der anwesenden Haushalte erfasst werden (separate Liste). Diese ist von Ihnen im Vorfeld zu erstellen und uns vor der Hochzeit zu übergeben. Die Ankunftszeit ist vom Gast einzutragen, ebenfalls die Zeit wenn die einzelnen Gäste die Feier verlassen. Die Liste liegt am Eingangsbereich. Die Liste muss verbindlich geführt werden und darf keine Lücken aufweisen. Wir bitten Sie z.B. die Trauzeugen zu beauftragen, die Gäste darauf hinzuweisen.

3. Besondere infektionsschutzrechtliche Auflagen werden beachtet und der Mindestabstand von eineinhalb Metern muss laut Gesetzgeber eingehalten werden (Ausnahmen Punkt 4.). Es sind stets die geltenden Regelungen der Rechtsverordnung und der Hygienerahmenkonzepte der Landesregierung zu beachten.

4. Ausgenommen von der Abstandsregelung sind Angehörige des eigenen Haushalts, Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft sowie Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Geschwisterkinder und deren Haushaltsangehörige.

Sie dürfen auch Tische jeweils mit MAXIMAL bis zu 10 Freunden besetzen, die nicht zur Familie wie in Punkt 4. beschrieben gehören. Der Mindestabstand von eineinhalb Metern muss zur nächsten Tischgruppe zwingend eingehalten werden. Dies gilt auch beim Tanzen und beim Empfang.

5. Wir bieten aktuell, wenn familiäre Gruppe und soziale Gruppe zur Feier geladen sind ausschließlich die Tischform 3 bei Hochzeiten an, hier ist der Abstand zu anderen Tischen leicht einzuhalten. Wenn Sie nur familiäre Gäste eingeladen können Sie jede Tischform, die zur Personenanzahl passt wählen.

Bitte sprechen Sie die Tische vorab mit uns per E-Mail ab, damit Sie vor dem Abschlussgespräch eine Verteilung der Gäste vornehmen können. 

6. Zitat Hygieneverordnung

1.1 Die Öffnungszeiten sind von 06:00 bis 01:00 Uhr des Folgetags beschränkt.

Private Veranstaltungen in der Gastronomie mit zuvor eindeutig festgelegtem und nachverfolgbarem Teilnehmerkreis wie beispielsweise Hochzeitsveranstaltungen oder Geburtstagsfeiern, sind auf der Grundlage der derzeit gültigen Fassung der Corona-Verordnung erlaubt. Hierbei gelten die entsprechenden Vorgaben für Veranstaltungen. Das Abstandsgebot nach der geltenden VO-CP ist wo immer möglich einzuhalten. Die Bewirtung solcher Veranstaltungen ist auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Ziffer 1.1 möglich. 

7. Buffets sind zulässig. Die Speisen, die nicht als Fingerfood in einzelnen Gläsern oder Tellerchen zum Selbst nehmen angeboten werden können, werden durch uns angereicht oder sogar serviert. Der Mindestabstand beim Warten ist zu wahren, Ausnahmen siehe Punkt 4. + 5. Wir bitten in jedem Fall, sich nur TISCHWEISE ans Buffet zu begeben.
Bitte tragen Sie Ihre Maske.

8. Es darf getanzt werden. Aufgrund der geltenden Abstandsregel ist Tanzen in der Luminanz mit Familienmitgliedern (siehe Punkt 4. + 5.) sowie unter den Tischpartnern des eigenen Tisches ohne Abstand erlaubt. Der Abstand zu anderen Tischgruppen ist wieder mit 1,50 Metern zu wahren. Bitte ziehen Sie auf dem Weg zur Tanzfläche Ihre Maske an.

9. Die Luminanz hält für Sie ein durchdachtes Hygienekonzept bereit. Überall stehen Desinfektionsstationen zur Verfügung, diese sind von den Gästen zu benutzen. Beim Betreten der Location ist es erforderlich, das sich jeder Gast die Hände desinfiziert.

Anmerkung Gesetzgeber:
Da weder die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie noch die zu deren Bekämpfung weiterhin notwendigen Maßnahmen und hieraus resultierend die zukünftigen gesetzlichen oder verordnungsrechtlichen Vorgaben bekannt sind, bedarf es dieser Bestimmungen, um ggfs. Anpassungen an die dann geltende Sach-und Rechtslage vornehmen zu können.

10. Wir sind für die Umsetzungen aller Vorgaben verantwortlich.

11. Veranstaltungen mit mehr als 20 anwesenden Personen sind durch uns der Ortspolizeibehörde zu melden (72 Stunden vor der Veranstaltung). 

12. Wenn Lockerungen eintreten werden wir diese bewerten und sofort umsetzen. Es gelten unsere Vorgaben, die durch die gültige Rechtsverordnung, durch Rückversicherungen an verschiedenen Stellen aber auch der Prüfung der Umsetzbarkeit durch uns untermauert wurden.

Wir bitten Sie sich nur hier zu informieren, damit es keine Differenzen in der Auslegung gibt, diese Seite ist verbindlich für Veranstaltungen in der Luminanz.
 

Hygieneplan der saarländischen Landesregierung
für Gastronomie und Beherbergungsbetriebe
(aktualisiert: 27.06.2020)

Aktualisierung der Verordnung vom 21.08.2020. Wir verweisen als Gastronomiebetrieb auf dieses Update hin.

Unsere Interpretationen können Fehler enthalten und stellen nur unsere, wenn auch wohlgeprüften Interpretationen der Rechtsverordnung dar. Unsere Einschätzungen können nicht für andere Locations verwendet werden.